Der Förderverein der Appenhofener Kapelle begrüßt Sie

Im Jahre 2005 wurde der Förderverein gegründet mit dem Ziel die Appenhofener Kapelle zu erhalten und zu unterstützen. 

Damals war die Kapelle in einem sehr schlechtem Zustand. Mit Hilfe von Fördergeldern und Unterstützung des Landes konnten umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt werden.

Die neue Orgel ist aufgebaut

In der Zeit vom 19. Juli bis 22. Juli wurde von der Orgelbaufirma Johannes Zimnol aus Kaiserslautern die neue Orgel für die Appenhofener Kapelle in der Stiftskirche Neustadt abgebaut und in Appenhofen komplett aufgebaut. Zuvor musste aber, bedingt durch die baulichen Gegebenheiten in der Kapelle, die Orgel komplett auseinander genommen werden. Es blieb nur das Gerüst der Orgel, das dann mit vereinten Kräften der Helfer des Fördervereins von den Kirchenbänken aus über die Brüstung der Empore gehoben wurde. Dann wurden alle Einzelteile der Orgel nach oben geschafft und fein säuberlich eingebaut.

Bilder zum Aufbau finden Sie hier---->

Die ersten Klänge der neuen Orgel nach der Einrichtung können Sie hier hören---->

 

 

Frühlingsfest 2016

Ein großer Erfolg war auch in diesem Jahr wieder das Frühlingsfest rund um die Kapelle in Appenhofen.

Einen Überblick an Bildern gibt es hier---->

Sollte jemand nicht mit einem Bild einverstanden sein, so bitte unter Angabe der Bildnummer per Mail melden.

Große Unterstützung erfuhr der Förderverein durch die Mitarbeiter des SBK Marktes Bad-Bergzabern.

Die Mitarbeiter planten einen Einsatz für einen sozialen Zweck. Dazu entschieden sie sich den Förderverein aktiv zu unterstützen. 

Die Mitarbeiter halfen mit, die Bänke und SItzgruppe neu zu streichen, das Gerüst der Schaukel sowie den Kletterturm der Rutsche mit Holzschutz zu versehen. Weiter wurde Split auf dem Platz vor der Kapelle aufgebracht und der Sandkasten auf dem Spielplatz gereinigt und von Unkraut befreit.  

Bilderserie hier--->